prevnext
Menu

über mich

Über mich …

Ich bin am 17.09.1971 in Albstadt geboren und in Nusplingen-Heidenstadt groß geworden. Nach meinem Schulabschluss fing ich eine Ausbildung zum Industriemechaniker an, musste aber sehr bald feststellen, dass dies nicht meine Welt war. Trotzdem legte ich den Gesellenbrief zum Industriemechaniker mit Erfolg ab, absolvierte aber sofort im Anschluss eine Ausbildung zum Zimmerer, welche ich im Februar 1993 mit dem Gesellenbrief erfolgreich abschloss. Ich hatte meinen Traumberuf gefunden: Arbeit unter freiem Himmel mit dem Besten und Schönsten was die Natur zu bieten hat: Dem Werkstoff Holz. Nach zwei Jahren beruflicher Praxis als Zimmerer war deshalb die logische Folge der Besuch der Vorbereitungslehrgänge zum Zimmerermeister und mit der bestandenen Prüfung dann auch im Mai 1996 den Erhalt des Meisterbriefs Zimmerermeister. Nachdem ich nochmals zwei Jahre im Zimmererhandwerk Erfahrungen gesammelt habe entschied ich mich im Herbst 1998 nochmals für zwei Jahre die Schulbank zu drücken: Den Besuch der Kerschensteiner Schule in Reutlingen, welche ich im Juli 2000 mit dem Abschluss zum Staatlich geprüften Techniker Fachrichtung Bautechnik beendete. Es schlossen sich noch ca. drei Jahre Tätigkeit als Bauleiter bei einer namhaften Baufirma an, bis ich dann im Oktober 2004 den Sprung in die Selbstständigkeit gewagt habe. Nun hatte ich sämtliche Grundsteine gelegt, die es mir ermöglichten ein Haus von der Planung bis zur kompletten Fertigstellung selbstständig auszuführen…… was ich auch in die Tat umsetzte. In den darauffolgenden Jahren plante ich etliche Häuser die ich dann auch, damals noch in Ständerbauweise, Fachwerkbauweise sowie Massivbauweise gebaut habe. In regelmäßigen Abständen unterrichtete ich darüber hinaus als Dozent an der Gewerbeakademie in Rottweil bei Gesellen sowie in Meistervorbereitungskursen für die Handwerkskammer Konstanz, wo ich meine Kenntnisse und Fertigkeiten weitergeben konnte. Aber irgendwie wurde mir klar, dass das noch nicht alles sein konnte. Also nahm ich im Frühjahr 2008 an einem Kurs im Blockhausbau teil…..die richtige Entscheidung. Ich war mir nicht nur sicher, meinen Traumjob gefunden zu haben, nein ich wusste auch, mit dem Blockhausbau in die für mich richtige Richtung gegangen zu sein, mein Herz sagte es mir.

Mittlerweile habe ich im Blockbau viele Objekte entworfen, geplant, abgewickelt sowie etliche Blockbaukurse als Dozent abgehalten und auch durch internationale Projekte in Chile, Schweden, Italien, Portugal, Österreich und in der Schweiz die vielen Varianten des Blockbaues kennengelernt.

In Bezug auf die Planung wie auch Durchführung von komplexen und anspruchsvollen Bauprojekten wie Umbauten und Neubauvorhaben, aber auch Instandhaltungsmaßnahmen, kann ich nun auf jahrelange Erfahrung zurückgreifen. Alle Facetten des Bereichs Bautechnik sind mir vertraut, vom Anfertigen von Entwurfszeichnungen und Ausführungsplänen, Erstellen von statischen und bauphysikalischen Berechnungen, Erarbeiten von Ausschreibungsunterlagen, Kalkulieren von Baukosten und Angeboten über das Einleiten von Baugenehmigungsverfahren, die Organisation der Baustelleneinrichtung bis hin zur Koordinierung und Überwachung der

Ausführung der Bauarbeiten und nach Bauausführung die Übernahme der Bauabrechnung und der Nachkalkulation.

Erfahrungen konnte ich ebenfalls sammeln, in dem ich mein Wissen bei meiner Tätigkeit als Dozent bei der Handwerkskammer in der Gesellen- sowie Meisterausbildung weitergegeben habe; und auch beim Abhalten von etlichen Blockbaukursen. Beides macht mir heute noch unheimlich Spaß.

Ich bin Zimmerermeister und Bautechniker aus Überzeugung. Die Verbindung aus Fachwissen und die Umsetzung in der Praxis faszinieren mich. Und das Wissen in der Königsklasse des Holzbaus, nämlich dem Blockbau, täglich arbeiten zu können animieren mich jeden Tag aufs Neue.